Ich bin Anita, Jahrgang 1956. Ich fotografie schon seit den 80er Jahren. Angefangen habe ich mit einer Revue ML. Kinderfotos, Blumen, alles mögliche waren meine ersten Motive.

Anfang dieses Jahrtausends habe ich das analoge Zeitalter hinter mir gelassen und bin digital unterwegs. Mit einer Olympus C2000Z ging es im Jahr 2002 los. Viel fotografiert habe ich damals rund um mein Hobby, das Liegeradfahren, aber auch Pferdesport und Stillleben haben mich begeistert. Mit dem Ausbau der Fotoausrüstung und Wechsel auf Spiegelreflex rückte dann auch die Experimentalfotografie in den Vordergrund, Wassertropfen, Glühbirnen u.ä. habe ich mit viel Aufwand versucht, zu fotografieren.

Seit 2012 sind noch Lost Places hinzu gekommen. Magische Orte, die viel zu erzählen haben. Die Szene ist allerdings inzwischen zum Volkssport geworden. 

Als kleine Ausrüstung und immer dabei ist mir mein Apple Iphone X ein wertvoller Begleiter. Grundsätzlich finde ich es nicht so wichtig, womit man fotografiert, sondern dass man fotografiert. 

Hier in der Gruppe erhoffe ich mir einen regen Austausch und viele Inspirationen, die mich in meiner Fotografie weiterbringen. 

mehr unter…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.